Ostseeküstenradweg

Fahrradtour an der Ostseeküste

Jetzt mit unserem Routenplaner eine individuelle Radtour an der Ostsee planen.  

Der Ostseeküstenradweg im Überblick

Länge: 1.055km

Schwierigkeit: Mittel

Verkehr: Gering – Mittel

Höhenunterschied: 2.200m ↑ & 2.200m ↓

Der Ostseeküstenradweg ist laut einer Analyse des ADFC einer der beliebtesten Radfernwege in Deutschland, direkt hinter dem Weserradweg, Elberadweg und Ruhrtalradweg.

Ostseeküstenradweg Überblick

Bei diesem Abschnitt handelt es sich um die Gesamtstrecke des Ostseeküstenradwegs. Wenn Sie eine individuelle Tour planen möchten, nutzen Sie unseren Routenplaner.

Ausgewählte, fahrradfreundliche Unterkünfte entlang der Route
Individueller Trip, Sie wählen Ihre Tagesetappen & Unterkünfte
Keine zusätzlichen Kosten, direkt online buchen

Unsere Empfehlung: Lübeck bis Stralsund

Ostseeküstenradweg-Wismar
  • Gut erreichbar:
    Start- und Endpunkt sind leicht mit dem ÖPNV zu erreichen
  • Angemessene Etappen:
    Die maximale Tagesetappe beträgt 90km
  • Speziell für Kurzurlaube:
    Die ausgewählte Strecke ist in einem Kurzurlaub oder an einem verlängerten Wochenende befahrbar
  • Verschiedene Preisklassen: 
    Es stehen Ihnen Unterkünfte in unterschiedlichen Preisklassen zur Auswahl

Tagesetappen von Lübeck bis Stralsund

Von Lübeck bis Stralsund sind circa 260km mit dem Fahrrad, wovon Sie natürlich auch nur eine Teilstrecke fahren können.

Klicken Sie auf die einzelnen Tage, um sich die Hotels & Abschnitte genauer anzusehen.

Infos zur Strecke:

Ca. 30 Kilometer, ca. 60m ↑ & 60m ↓

Tageshighlights:

  • Holsentor in Lübeck
  • Travemünde

Details zur Strecke:
Sie starten in Lübeck, der alten Hansestadt, welche vor allem für die Backsteingotik bekannt ist. Das Holsentor ist das Wahrzeichen der Stadt, welches im 15. Jahrhundert dazu diente, die auf einer Insel befindliche Stadt abzuschirmen.
Außerdem einen Besuch wert, ist die Marienkirche, die im 13. und 14. Jahrhundert erbaut wurde.

Es gibt zwei Möglichkeiten auf den Ostseeküstenradweg zu gelangen: Entweder Sie fahren direkt östlich über Selmsdorf und Dassow an die Küste und gelangen direkt auf den Ostseeküstenradweg. Oder Sie fahren über die Travemünder Allee nach Travemünde und nehmen dort die Fähre nach Priwall und können dann Ihren Weg Richtung Kalkhorst fortsetzen.
Das Besondere an der Möglichkeit über Travemünde ist, dass man auf dem Weg nach Travemünde den Herrentunnel verwenden kann, welcher unter der Trave durchführt und die Route nach Travemünde verkürzt. Für Autos ist die Unterführung kostenpflichtig, für Fahrradfahrer gibt es einen kostenlosen Bus Shuttle, der Sie in wenigen Minuten auf die andere Seite der Trave bringt. Über die Ivendorfer Landstraße gelangen Sie dann parallel zur Bundesstraße 75 nach Travemünde. Hier können Sie noch die Passat besichtigen, ein Viermast-Stahlbark Frachtsegler mit wechselnden Ausstellungen, bevor Sie sich auf die Fähre nach Priwall begeben.

Von Priwall nach Kalkhorst sind es dann nochmals etwa 15km durch die Küstenlandschaft zwischen Priwall und Barendorf.

Hotels in Lübeck

  • Arnimsruh Hotel garni
    3 Sterne Hotel
  • B&B Hotel Lübeck
    3 Sterne Hotel
  • Hotel an der Marienkirche
    3 Sterne Hotel

Hotel in Kalkhorst

  • Schlossgut Gross Schwansee
    4 Sterne Hotel

Infos zur Strecke:

Ca. 45 Kilometer, ca. 180m ↑ & 185m ↓

Tageshighlights:

  • Barockschloss Bothmar
  • Nikolaikirche in Wismar

Details zur Strecke:
Von Kalkhorst geht es wieder Richtung Küste über den Kurpark Boltenhagen. Wer Halt in einem Hofladen machen möchte, kann direkt von Kalkhorst nach Klütz fahren und beim Hof Hoher Schönberg ein paar Leckereien mitnehmen. Wer nicht davor scheut, einen Sandweg zu fahren, kann sich noch die Steilküste Boltenhagen anschauen, die mehr als ein Foto wert ist.
In Klütz kann man sich die Marienkirche oder das Barockschloss Bothmar mit einer wunderschönen Allee ansehen. Das Schloss ist eines der ältesten Barockschlösse und ist in einem 5 Hektar großen Park, in dem sich auch kostenlose Liegestühle befinden und man sehr gut picknicken kann.
In Boltenhagen angekommen, einem der ältesten Seebäder der Ostsee, kann man ein kühles Bad nehmen, das Bad ist besonders beliebt bei Eltern & Kindern. Der Kurpark und die Promenade laden zum Verweilen ein.
Kurz vor Wismar bieten einige Kite- & Windsurfer*innen ein tolle Show, die so manch einer länger beobachten möchte.

In Wismar angekommen, der ältesten Hansestadt Deutschlands kann man eine Hafenrundfahrt machen oder ein Fischbrötchen im Hafen verspeisen.
Außerdem sehenswert ist die Nicolaikirche, die UNESCO Weltkulturerbe ist und ein Meisterwerk der Gothic.

Hotels in Wismar:

  • Wonnemar Resort Hotel Wismar
    4 Sterne Hotel
  • Hotel Knöpel
    3 Sterne Hotel
  • Stadthotel Stern
    4 Sterne Hotel
  • Hotel am alten Hafen
    3 Sterne Hotel

Infos zur Strecke:

Ca. 65 Kilometer, ca. 300m ↑ & 300m ↓

Tageshighlights:

  • Dampflock Molli in Kühlungsborn
  • Heiligendamm
  • Doberaner Münster in Bad Doberan
  • Gespensterwald in Nienhagen
  • Warnemünde mit Hotel Neptun, Leuchtturm & Teepott

Details zur Strecke:
Kurz hinter Wismar liegt die Insel Poel, die wir in der direkten Route nach Warnemünde nicht einkalkuliert haben, aber nicht unerwähnt lassen wollen. Die Insel ist die zweitgrößte entlang des Ostseeküstenradwegs und über eine Straße erreichbar, es wird also keine Fähre benötigt. Insbesondere der Strand im Westen der Insel ist besonders beliebt bei Schwimmern. Die Insel hat ihren ganz eigenen Charme durch die in Betrieb befindlichen Leuchttürme und die wunderschönen Sonnenuntergänge am Strand.

In Stove, einem kleinen Ort zwischen Wismar und Rerik kann man die alte Windmühle Stove besuchen und die Ausstellung anschauen, wie Mehl hergestellt wurde und wie eine Windmühle genau funktioniert. Im Dorfmuseum in Stolve gibt es eine Bäckerei, die frische Backwaren herstellt.

Im Ostseebad Rerik angekommen, bietet sich ein kleiner Spaziergang entlang der Promenade an, am besten mit einem Fischbrötchen in der Hand.
Wer auf der Suche nach einem phantastischen Ausblick auf die Ostsee ist, kann sich die Teufelsschlucht genauer ansehen.

In Kühlungsborn kann man über die Seebrücke Kühlungsborn weit auf die Ostsee hinaus laufen. Zwischen Kühlungsborn, Heiligendamm und Bad Doberan kann man die Dampflock Molli. Mit Kindern lohnt sich sicherlich schon eine Fahrt von Kühlungsborn West nach Ost, oder aber man fährt ein bisschen weiter und nimmt sein Fahrrad direkt mit (dies ist möglich, kostet aber je nach Rad einen kleinen Aufpreis).

Heiligendamm, die weiße Stadt am Meer, trägt ihren Namen durch die weißen Gebäude entlang der Küste und ist das erste Seebad Deutschlands. An der Promenade herrscht Fahrradverbot, hier müssen Sie also leider schieben. Berühmt wurde Heiligendamm durch den G8 Gipfel, welcher 2007 stattfand.

Einen kleinen Umweg erfordert das Doberaner Münster in Bad Doberan, ist aber mit seiner imposanten Architektur sehr sehenswert.

Eines der absoluten Highlights am Ostseeküstenradweg ist der sogenannte Gespensterwald in Nienhagen. Sobald man sich dort befindet, versteht man die Namenswahl des bekannten Waldabschnitts neben der Ostsee, in dem man ein schaurig schönes Gefühl bekommt.

In Warnemünde angekommen erblickt man recht schnell das Hotel Neptun, das in DDR Zeiten viele westdeutsche Politiker empfangen hat und für die Stasi ein guter Ort war, um Informationen zu sammeln. Das Wahrzeichen von Warnemünde ist der Leuchtturm und das daneben stehende Gebäude, das auch Teepott genannt wird.

Hotel in Warnemünde:

  • Dock Inn Hostel Warnemünde
    2 Sterne Hotel
  • Residenz Seestern
    3 Sterne Hotel
  • Pension StromInn
    Keine Klassifizierung
  • Stolteraa
    3 Sterne Hotel
  • Zum Strand
    3 Sterne Hotel

Infos zur Strecke:

30 Kilometer, ca. 60m ↑ & 60m ↓

Tageshighlights:

  • Rhododendronpark
  • Ribnitzer Großes Moor / Halbinsel Fischland Darss

Details zur Strecke:
In Warnemünde startend steht direkt eine Fährenfahrt auf dem Plan, um weiter Richtung Osten nach Zingst fahren zu können. Hierzu einfach die Hafenfähre benutzen, die Sie über die Unterführung am Bahnhof in Warnemünde finden. Bei der kurzen Fahrt kann man eventuell ein paar Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Warnemünde beobachten.
Auf der anderen Seite angekommen, geht der heutige Tagesabschnitt Richtung Zingst entlang des Ostseeküstenradwegs los.
Nach wenigen Kilometern erreicht man die Rostocker Heide, die insbesondere bei warmen Sommertagen ein angenehmes Klima für Radfahrer bietet.

In Graal-Müritz gibt es den Rhododendronpark, der insbesondere im Mai & Juni wunderschöne Blumenlandschaften auf 4,5 ha präsentiert. Weiter Richtung Zingst trifft man bald auf das Landschaftschutzgebiet Ribnitzer Großes Moor was seinem Namen alle Ehre macht. Weiter geht’s Richtung Dierhagen und somit der Eintrittspunkt zur Halbinsel Fischland Darss. Auf der Insel befindet sich auf der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und ist der größte Nationalpark Mecklenburg-Vorpommerns.

Hotel in Graal-Müritz

  • Zur Ostsee
    3 Sterne Hotel

Hotel in Dierhagen

  • Ostseehotel Dierhagen
    3 Sterne Superior Hotel

Infos zur Strecke:

Ca. 90 Kilometer, ca. 80m ↑ & 70m ↓
Optional noch Tour auf Insel Rügen

Tageshighlights:

  • Schmalster Punkt der Halbinsel Fischland-Darss-Zingst
  • Zugvögel in Zingst
  • Stralsund mit UNESCO Weltkulturerbe Altstadt, Nicolai- & Marienkirche
  • Optional: Insel Rügen

Details zur Strecke:
Wir starten in Dierhagen und fahren über Zingst nach Klausdorf.
Kurz vor Wustrom kann man am schmalsten Punkt der Halbinsel Fischland-Darss-Zingst zu seiner rechten Seite den Saaler Bodden sehen und zu seiner Linken die Ostsee. Kurze Zeit später wechselt der Ostseeküstenradweg dann auch auf die Saaler Bodden Seite und man fährt neben dem Darsswald, der einen Großteil der Halbinsel ausmacht.

Wenig später erreicht man auch Zingst. Wer sich für Zugvögel interessiert, kann noch bis nach Pramort fahren, denn dieser Punkt eignet sich besonders um viele Zugvögel zu beobachten. Im Spätsommer kann man die Vögel auch dabei beobachten, wie sie sich Richtung Süden aufmachen.

Auf dem Weg von Zingst nach Stralsund verlässt man die Halbinsel Fischland-Darss wieder. Beim Überqueren kann man die linksgelegene alte Eisenbahnbrücke Meiningenbrücke begutachten, die heute nicht mehr genutzt wird, aber dennoch ein eindrucksvolles Bild abgibt.
Der Landstraße L21 folgend fährt man bis nach Barth, hier können Sie eine kurze Rast einlegen, bevor es weiter Richtung Klausdorf geht. Von Glöwitz gelangen Sie über Dabitz wieder an die Ostseeküste und freuen sich über die herrliche Meeresbrise und die schöne Landschaft entlang der Ostsee. In Kinnbackenhagen verlassen Sie die Ostsee wieder für einen kürzeren Weg bis nach Klausdorf.
Der Weg von Klausdorf nach Stralsund ist mit nicht mehr weit. Sie haben ab hier immer die Insel Rügen im Blick.

Entlang der Ostsee fährt man nun direkt auf die Hansestadt Stralsund zu. Stralsund ist Gründungsmitglied der Hanse und damit einhergehend eine wohlhabende Stadt. Die Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe und vor allem für Backsteingotik bekannt. Besonders sehenswert sind der alte Markt sowie die Nicolai– und Marienkirche.

Sie können die Radtour in Stralsund ausklingen lassen oder noch die Insel Rügen besuchen, die sich in unmittelbarer Nähe von Stralsund befindet.

Hotels in Stralsund:

  • Hotel am Jungfernsteig
    3 Sterne Hotel
  • Rügenblick
    3 Sterne Hotel
  • An den Bleichen
    3 Sterne Hotel

Info: Wir haben Ihnen die Klassifizierung der Unterkünfte der Hotels angegeben. Bitte beachten Sie dass sich die Klassifizierung ändern kann und wir für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen können. 

Sie wollen eine individuelle Radtour fahren?

Hier geht’s zu unserem Routenplaner:

Das Besondere am Ostseeküstenradweg

Der Ostseeküstenradweg ist etwas über 2.000km lang und führt von Kopenhagen bis nach Danzig in Polen. Der Abschnitt in Deutschland beträgt etwa die Hälfte und führt von Flensburg nach Ahlbeck an der polnischen Grenze.
Der Radweg an der Ostsee eignet sich für Radreisende, die eine Mischung aus Kultur, Abenteuer und Erholung suchen. Radreisende, die eine gute Kondition haben und bereits etwas Erfahrung, sind auf dem Ostseeküstenradweg genau richtig. Radfahrer loben außerdem die sehr gute Beschilderung auf dem Ostseeküstenradweg.

Der Ostseeküstenradweg ist laut einer Analyse des ADFC einer der beliebtesten Radfernwege in Deutschland, direkt hinter dem Weserradweg, Elberadweg und Ruhrtalradweg.

 

Ostseeküsten Radweg Strand

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben und als Erste/r von neuen Routen erfahren?
Dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren sofort, wenn wir neue Routen recherchiert und veröffentlicht haben.