Donauradweg

Fahrradtour am Donauradweg

Jetzt mit unserem Routenplaner eine individuelle Radtour an der Donau planen.  

Der Donauradweg im Überblick

Länge: 600km

Schwierigkeit: Leicht – Mittel

Verkehr: Gering

Höhenunterschied: 1.100m ↑ & 1.500m ↓

Der Radweg wird als familienfreundliche Route eingestuft, hat wenige Steigungen und ist überwiegend asphaltiert. Der in Deutschland verlaufende Donauradweg wurde von dem ADFC mit 4 von möglichen 5 Sternen bewertet.

Donauradweg Karte

Bei dieser Karte handelt es sich um die gesamte Deutschlandroute des Donauradwegs. Wenn Sie eine individuelle Tour planen möchten, nutzen Sie unseren Routenplaner.

Ausgewählte, fahrradfreundliche Unterkünfte entlang der Route
Individueller Trip, Sie wählen Ihre Tagesetappen & Unterkünfte
Keine zusätzlichen Kosten, direkt online buchen

Unsere Empfehlung: Ingolstadt bis Straubing

Donauradweg Etappen
  • Gut erreichbar:
    Start- und Endpunkt sind leicht mit dem ÖPNV zu erreichen
  • Kinderfreundliche Etappen:
    Die maximale Tagesetappe beträgt 55km
  • Speziell für Kurzurlaube:
    Die ausgewählte Strecke ist an einem verlängerten Wochenende befahrbar
  • Verschiedene Preisklassen: 
    Es stehen Ihnen Unterkünfte in unterschiedlichen Preisklassen zur Auswahl

So geht's

1. Tagesabschnitte aufklappen

In jedem Tagesabschnitt haben wir mehrere Hotels aufgelistet, die Sie direkt über online buchen können.

2. Hotels auswählen

Sie können sich die Hotels direkt über „Zur Unterkunft“ ansehen und die Verfügbarkeiten & Preise für Ihre Daten überprüfen.

3. Hotels buchen

Wenn Sie sich für Hotels entschieden haben, können Sie diese direkt über den Link  buchen.

Tagesetappen von Ingolstadt bis Straubing

Von Ingolstadt bis Straubing sind es circa 150km mit dem Fahrrad und eignet sich hervorragend für einen verlängerten Wochenendtrip.
Wer möchte, kann sich zum Abschluss auch noch der Herausforderung stellen und bis nach Passau fahren, was weitere 100km Strecke sind.

Klicken Sie auf die einzelnen Tage, um sich die Hotels & Abschnitte genauer anzusehen.

Infos zur Strecke:

Ca. 40 Kilometer, größtenteils flach

Tageshighlights:

  • Kreuztor Ingolstadt – Wahrzeichen Ingolstadts
  • Scherbelberg Bunker Ingolstadt
  • Astronomiepark Ingolstadt

Details zur Strecke:
Ingolstadt wird in Deutschland auch gerne als Zentrum der Automobilindustrie bezeichnet, hat aber neben Autos noch weitaus mehr zu bieten.
Das Wahrzeichen Ingolstadts ist das Kreuztor, welches im Westen der Stadt liegt und Teil der Ingolstädter Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert ist.
Wer sich für frühere medizinische Praktiken interessiert, kann sich das Deutsche Medizinhistorische Museum ansehen. Das heutige Museum war früher die erste medizinische Fakultät nördlich der Alpen und lädt heute zu einem Besuch in frühere medizinische Methoden ein. Im Apothekergarten können Heilpflanzen und deren Wirkung genauer betrachtet werden.
Im ehemaligen Scherbelberg Bunker, welcher als Luftschutzbunker im zweiten Weltkrieg diente, kann man eine interessante Führung erleben und viel über die damalige Zeit erfahren.
Wer sich für Sterne interessiert, kommt im Astronomiepark Ingolstadts auf seine Kosten, Highlight des Astronomieparks ist eine Ringkugel-Sonnenuhr, welche die Größe unserer Sonne darstellt. Außerdem kann man an der Sonnenuhr die Ortszeit von Ingolstadt und die jahreszeitlichen Veränderungen ablesen.

Für Autobegeisterte kann ein Besuch im Audi Forum interessant sein. Möglich sind beispielsweise ein virtueller Rundgang durch das Audi Forum oder Werkführungen vor Ort machen den Besuch besondern. Auch weniger Autobegeisterte können auf ihre Kosten kommen, werfen Sie einfach einen Blick in das wechselnde Monatsprogramm.

Entlang der Route nach Bad Gögging finden Sie viele Schlösser und Bauten, an denen Sie Rast machen können und die Natur genießen.

Hotel in Ingolstadt

  • Bayerischer Hof Garni & Boardinghouse
    3 Sterne Hotel
  • Come IN
    3 Sterne Hotel
  • Enso Hotel
    4 Sterne Superior Hotel
  • Room Reich
    3 Sterne Hotel

Hotels in Bad Gögging

  • Hotel Eisvogel
    4 Sterne Hotel
  • Hotel Centurio
    3 Sterne Hotel
  • Apparthotel Minerva-Diana Octavia
    Keine Klassifizierung
  • The Monarch Hotel
    4 Sterne Superior Hotel

Infos zur Strecke:

Ca. 55 Kilometer, ca. 335m ↑ & 350m ↓

Tageshighlights:

  • Römerkastell Abusina (hinter Bad Gögging)
  • Donaudurchbruch (hinter Weltenburg)
  • Steinerne Brücke & Regensburger Dom

Details zur Strecke:
In Bad Gögging gestartet geht die Tour los Richtung Regensburg.
Wenige Kilometer hinter Bad Gögging liegt das Römerkastell Abusina, mit welchem die römischen Soldaten fast 400 Jahre lang die Nordgrenze des römischen Reiches sicherten. Spannende Führungen finden zwischen Ostern und September jeden Samstag um 10.30 statt, sodass Sie einen Besuch perfekt in Ihr verlängertes Wochenende integrieren können.

Hinter Weltenburg beginnt der Donaudurchbruch, eine spektakuläre Donauschlucht mit vielen Wanderwegen und eindrucksvoller Kulisse.
Etwa eine Stunde Fahrt von dem Römerkastell entfernt, liegt Kelheim, eine kleine Stadt mit nur etwa 15.000 Einwohnern. Der Ort ist bekannt für seine Klosterbrauerei, die weltweit erste seit 1050 in der Bier gebraut wird, namens Kloster Weltenburg.
Geschichts-Interessierte werden auch einen Abstecher in der Befreiungshalle machen, die für die siegreichen Schlachten gegen Napoleon steht. Außerdem lohnt sich ein Besuch der Altstadt um einen Eindruck von dem schönen Stadtbild zu bekommen.

Von Kelheim aus sind es noch etwa 30km bis nach Regensburg, die Sie in einer tollen Landschaft genießen können.

Die Steinerne Brücke und der Regensburger Dom sind die Wahrzeichen der Stadt Regensburg und aufjedenfall einen Besuch wert. Die Innenstadt lädt zum Verweilen ein und Sie werden sicher ein Plätzchen für ein kühles Getränk oder einen schönen Abend finden.

Hotels in Regensburg

  • Hotel Münchner Hof und Blauer Turm
    4 Sterne Hotel
  • ibis Styles Regensburg
    3 Sterne Hotel
  • Holiday Inn Express Regensburg
    3 Sterne Hotel
  • Hotel Dock1
    Keine Klassifizierung

Infos zur Strecke:

Ca. 55 Kilometer, ca. 35m ↑ & 50m ↓

Tageshighlights:

  • Walhalla in Donaustauf
  • Straubing mit Irrgarten, Friedenhain See, Basilika St. Jakob & Ursulinenkloster

Details zur Strecke:
In Regensburg gestartet entlang der Donau befindet sich nach etwa 10km die Walhalla in Donaustauf, eines der bedeutendsten deutschen Nationaldenkmäler des 19. Jahrhunderts.

Wer einen kleinen Umweg nicht scheut, kann sich den nepalesischen Tempel inmitten eines Staudenparks mit vielen asiatischen Kunstwerken nahe des Ortes Wiesent ansehen.

Eine kurze Pause können Sie sich in dem Kino Donau-Lichtspiele gönnen, am besten kurz auf der Website nach aktuellen Filmen und Zeiten schauen, vielleicht haben Sie ja das Vergnügen in dem urigen Kino einen Film anschauen zu können.

Entlang schöner wasser-reicher Regionen machen Sie sich dann auf den Weg zum letzten Abschnitt des Tages bis nach Straubing.

Straubing hat viele Ausflugsziele zu bieten, wie beispielsweise den Irrgarten, der vor allem für Kinder ein tolles Ziel sein kann. Der Friedenhain See bietet sich zum Abkühlen an, nicht zu vergessen die wunderschöne Basilika St. Jakob und dem eindrucksvollen Ursulinenkloster.
Das Gäubodenmuseum bietet einen tiefen Einblick in die Geschichte Straubings.

Hotels in Straubing

  • Villa
    4 Sterne Hotel
  • Hotel Theresientor
    4 Sterne Hotel
  • Genusshotel Wenisch
    4 Sterne Hotel
  • Hotel Asam
    4 Sterne Superior Hotel
  • Seethaler
    3 Sterne Hotel

Info: Wir haben Ihnen die Klassifizierung der Unterkünfte der Hotels angegeben. Bitte beachten Sie dass sich die Klassifizierung ändern kann und wir für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen können. 

Sie wollen eine individuelle Radtour fahren?

Hier geht’s zu unserem Routenplaner:

Das Besondere am Donauradweg

Die Donau fließt mit ihren knapp 3.000km von Donaueschingen in Baden-Württemberg bis in das schwarze Meer. Der zweitlängste Fluss Europas verbindet somit den Westen mit dem Osten und war schon früher ein wichtiger Bestandteil internationaler Handelsbeziehungen.

Der Donauradweg verläuft in Deutschland auf etwas über 600km und beeindruckt durch die wechselhafte Landschaft: Von Kalkfelsen über Wälder bis hin zu Wiesen.
Der Radweg wird als familienfreundliche Route eingestuft, hat wenige Steigungen und ist überwiegend asphaltiert.

Der in Deutschland verlaufende Donauradweg wurde von dem ADFC mit 4 von möglichen 5 Sternen bewertet.

 

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben und als Erste/r von neuen Routen erfahren?
Dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren sofort, wenn wir neue Routen recherchiert und veröffentlicht haben.